Der Einsatz von Tonerde in der pädagogischen Arbeit

Montag, 03. Juni 2024

Mit Ton in der pädagogischen Arbeit kannst Du:

· Kinder und Erwachsene unterstützen, in ihrer Persönlichkeit zu wachsen

· Spannende und freudvolle (Gruppen-) Angebote machen

· Deine eigene Kreativität beleben und mit neuer Energie in Deinen beruflichen Alltag gehen

Ton ist ein Material, das in der pädagogischen, therapeutischen und künstlerischen Arbeit mit Kindern und Erwachsenen einen besonderen Stellenwert einnimmt. Es handelt sich um ein Naturprodukt, das sehr preiswert ist und in großen Mengen zur Verfügung gestellt werden kann.

Es ist ein „offenes“ Material, dessen sinnliche und gestalterischen Möglichkeiten vom Kind oder Erwachsenen selbst entdeckt werden. Dabei nutzen wir Ton nicht nur in seiner bekannten knetbaren Form, sondern erforschen an Hand des Tonkreislaufs alle Konsistenzen (hart, knetbar, weich und flüssig). Wir erleben selbst, wie entspannend, belebend, freudvoll und nährend das Arbeiten mit Ton sein kann.

Wir schauen uns dann an, wie dies auch in die jeweilige Praxis übertragen werden kann. Dieses Seminar ist ausdrücklich für alle sozialpädagogischen Arbeitsfelder geeignet, da das Material Ton für alle Altersgruppen bzw. Entwicklungsstände geeignet ist. Das Seminar basiert auf dem PädArT-Konzept (Pädagogische Arbeit am Ton).

Für diese Art der Arbeit mit Ton ist kein Brennofen notwendig. Bitte unempfindliche Kleidung und ein altes Handtuch mitbringen

Kräuterpädagogik ganz nah

Bei dieser Kräuterwanderung komme ich zu Ihnen in die Praxis! Wenn Sie wissen möchten, was in Ihrer unmittelbaren Umgebung so spannendes wächst, dann komme ich gerne auch zu Ihnen: auf das Außengelände Ihrer Praxis oder den täglichen...

mehr lesen

Angebotsform
Seminar

Zielgruppe
ErzieherInnen / HeilerziehungspflegerInnen, SozialpädagogInnen
Veranstaltungsort
Fachschule für Sozialpädagogik, Martinstr. 140, Darmstadt

Termin
Montag, 03. Juni 2024, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer
09:00 - 16:00 Uhr

Kosten
49,-€

Referentin
Svenja Beifuß-Lens Erzieherin, PädArT-Fachkraft in Ausbildung, Mitgründerin des PädArT-Vereins GmbH, Yoga-Lehrerin, Dipl.-Kffr.
Kursnummer
bei01
Jetzt anmelden!
Hier gehts zum Anmeldeformular
 

Jetzt anmelden!

Wie kann ich mich zum Kurs „Der Einsatz von Tonerde in der pädagogischen Arbeit” anmelden?

Wir bevorzugen zwar eine Anmeldung über unser Formular, jedoch können sie sich auch persönlich (siehe Bürozeiten), per Telefon (06151 15 96 682), per E-Mail (info@bikom-aes.de) und sogar per Fax (mit unserer PDF-Vorlage) anmelden.

Unsere Bürozeiten für eine persönliche Anmeldung sind: Montag bis Donnerstag von 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr und Freitags von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr.

Kursbezeichnung: Der Einsatz von Tonerde in der pädagogischen Arbeit
Kursnummer: bei01

8 + 11 =

Wichtig Information zur Anmeldung:

Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen und gilt als verbindliche Zusage Ihrer Teilnahme an dem von Ihnen angegebenen Kurs. Damit wird die entsprechende Kursgebühr fällig. Bitte überweisen Sie den Betrag von 49,-€ auf folgendes Konto:

Empfänger: Bikom-AES e.V.
Betreff: bei01
IBAN: DE76 5085 0150 0002 0266 60
BIC: HELADEF1DAS.

Verbindliches

Bei Nicht-Teilnahme und einer Stornierung ab 5 Werktagen vor Kursbeginn wird die Kursgebühr in vollem Umfang fällig, allerdings ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers jederzeit möglich.

Ab 14 Werktagen vor Kursbeginn fallen bei Absage 50% des Kursbetrages an. Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie nicht automatisch. Wir senden Ihnen aber eine Nachricht falls die Veranstaltung nicht zustande kommen sollte.

Verwenden Sie bitte pro Kurs einen Überweisungsträger und geben Sie als Verwendungszweck die jeweilige Kursnummer an. Vielen Dank!