Das Seminar zum achtsamen Leben – Entspannungsübungen für einen gelassenen Alltag

Termin: Mittwoch 06. März 2024

Wer kennt das nicht? Man hetzt bereits am Morgen der Zeit hinterher, hat 1000 Gedanken im Kopf, im Job wird man an seine Grenzen gedrängt, die To-Do-Liste wird länger und der Atem im wahrsten Sinne des Wortes kürzer. Und genau hier wird in diesem Seminar angeknüpft:

Wir schauen gemeinsam, was Stress für jeden Einzelnen ist, was er mit uns macht, wie wir mit ihm umgehen und für uns sorgen können. Dabei stehen folgende Fragen im Fokus:

  • Was stresst mich?

    Wie kann ich Prioritäten setzen?

    Wie kann ich Grenzen ziehen und Nein sagen?

    Welche Rolle spielen mein Körper und meine Atmung dabei?

  • Mit kleinen theoretischen Impulsen erlernen Sie praktisch, wie Sie besser auf sich achtgeben, Stress abbauen und mit kurzen Entspannungsübungen wieder „runterkommen“ können. Sie erleben, dass positive Gedanken, Wertschätzung der eigenen Person und Dankbarkeit Ihr Wohlbefinden verbessern können und mittelfristig zu Stressresistenz führen. Mit den Entspannungstechniken des Autogenen Trainings und der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson lernen Sie beispielhaft zwei Übungen kennen, die Ihnen langfristig helfen, gelassen und achtsam durch Ihren Alltag zu gehen.

    Dieses Angebot baut auf das Seminar zum Stressmanagement auf. Es ist aber keine Voraussetzung, dieses vorab besucht zu haben. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und bringen Sie, wenn möglich, eine Matte und ein Kissen mit.

    Tun Sie mit dieser Fortbildung etwas Gutes für sich! Ich freue mich auf Sie.

    Kräuterpädagogik ganz nah

    Bei dieser Kräuterwanderung komme ich zu Ihnen in die Praxis! Wenn Sie wissen möchten, was in Ihrer unmittelbaren Umgebung so spannendes wächst, dann komme ich gerne auch zu Ihnen: auf das Außengelände Ihrer Praxis oder den täglichen...

    mehr lesen

    Angebotsform
    Seminar

    Veranstaltungsort
    Wackerfabrik Mühltal, Ortsteil Nieder-Ramstadt, Ober- Ramstädter Straße 96,

    64367 Mühltal / Veranstaltungsraum f3, (Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

    O-Bus bis Haltestelle Wackerfabrik; Mittagessen im Wacker Restaurant möglich;

    Reservierung über Frau Krötzsch)

    Termin
    Mittwoch 06. März 2024, 09:00 16:00 Uhr

    Kosten
    49,-€

    Referentin
    Claudia Krötzsch, Burnout-Beraterin und Entspannungstrainerin
    Kursnummer
    Kö04
    Jetzt anmelden!
    Hier gehts zum Anmeldeformular
     

    Jetzt anmelden!

    Wie kann ich mich zum Kurs „Das Seminar zum achtsamen Leben - Entspannungsübungen für einen gelassenen Alltag” anmelden?

    Wir bevorzugen zwar eine Anmeldung über unser Formular, jedoch können sie sich auch persönlich (siehe Bürozeiten), per Telefon (06151 15 96 682), per E-Mail (info@bikom-aes.de) und sogar per Fax (mit unserer PDF-Vorlage) anmelden.

    Unsere Bürozeiten für eine persönliche Anmeldung sind: Montag bis Donnerstag von 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr und Freitags von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr.

    Kursbezeichnung: Das Seminar zum achtsamen Leben - Entspannungsübungen für einen gelassenen Alltag
    Kursnummer: Kö04

    10 + 2 =

    Wichtig Information zur Anmeldung:

    Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen und gilt als verbindliche Zusage Ihrer Teilnahme an dem von Ihnen angegebenen Kurs. Damit wird die entsprechende Kursgebühr fällig. Bitte überweisen Sie den Betrag von 49,-€ auf folgendes Konto:

    Empfänger: Bikom-AES e.V.
    Betreff: Kö04
    IBAN: DE76 5085 0150 0002 0266 60
    BIC: HELADEF1DAS.

    Verbindliches

    Bei Nicht-Teilnahme und einer Stornierung ab 5 Werktagen vor Kursbeginn wird die Kursgebühr in vollem Umfang fällig, allerdings ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers jederzeit möglich.

    Ab 14 Werktagen vor Kursbeginn fallen bei Absage 50% des Kursbetrages an. Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie nicht automatisch. Wir senden Ihnen aber eine Nachricht falls die Veranstaltung nicht zustande kommen sollte.

    Verwenden Sie bitte pro Kurs einen Überweisungsträger und geben Sie als Verwendungszweck die jeweilige Kursnummer an. Vielen Dank!